Sorelle Ramonda Austria Blog

Willkommen zu unserem Fashion Blog mit vielen Informationen rund um die italienische und internationale Mode. Weiters informieren wir Sie auch über aktuelle Aktionen in unseren Geschäften in Wöllersdorf, Sattledt und Graz.

LA MODA IN FAMIGLIA

LA MODA IN FAMIGLIA

LA MODA IN FAMIGLIA

www.looklive.at

15 Jahre Modeparadies: Mit klarem Ziel, Fleiß und starker Familie schaffte es Sorelle Ramonda an die modische Spitze. In Österreich ist das italienische Unternehmen mit drei Megastores vertreten.

 

Franco Ramonda und seine Frau Olivia Patuzzo sind in Österreich für die Geschicke des italienischen Modegiganten Sorelle Ramonda verantwortlich. In den drei Filialen Wöllersdorf, Sattledt und Graz erwarten die Kunden auf großzügig angelegten Geschäftsflächen die aktuellsten Kollektionen von mehr als 60 internationalen Top-Brands – übersichtlich und im bewährten Shop-in-Shop-Prinzip nach Designern sortiert. Von der Freizeit- über die Sportbekleidung bis hin zur Business- und Abendmode. Getreu der Familienphilosophie natürlich für Damen, Herren und Kinder. 

Mode für alle. Besonders Beratung und Service werden großgeschrieben: So bietet das Modeunternehmen nicht nur Konfektionsmode an, sondern auch Hemden und Anzüge nach Maß – ­Änderungswünsche nimmt die haus­eigene Schneiderei jederzeit gerne entgegen. Und neben der Vielseitigkeit des Angebots punktet Sorelle Ramonda schließlich auch noch mit einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis … einen Besuch allemal wert!

 

look: Herzlichen Glückwunsch! Seit 15 Jahren kleiden Sie uns mit ­Sorelle Ramonda in Österreich ein. Wie werden Sie das Jubiläum feiern?

Franco Ramonda: Ich werde mit meinem Team auf die 15 Jahre anstoßen. Einige sind seit der Eröffnung ­dabei, manche sind inzwischen in Pen­sion gegangen und viele haben bei uns mit einer Lehre angefangen und diese absolviert. Unsere Mitarbeiter sind der Motor der Firma, darauf sind wir stolz.

Wenn Sie auf die letzten 15 Jahre zurückblicken: Was waren die emotionalsten Highlights in Ihrem Unternehmen?

Es gab so viele Highlights für uns, ob die Eröffnung unserer 3. Filiale in Graz oder unseres Living Home Shops in Wöllersdorf, wo man alles für ein schönes Zuhause finden kann. Ganz besonders war auch die 10-Jahre-Feier mit großer Modeschau im Jahr 2014.

 

Top-service. In besten Händen: Franco Ramonda (l.) berät seine Kunden. © Sorelle Ramonda

 

Und die Herausforderungen?

Natürlich gab es auch viele Herausforderungen für uns, vor allem am ­Anfang mussten wir in Österreich ­unseren Bekanntheitsgrad steigern, da ­Sorelle Ramonda hier noch nicht so geläufig war. Doch ich denke, dass wir das super gemeistert haben. Wir konnten eine gute Kundenbeziehung mit einem großen Stammpublikum ­aufbauen.

 

Wie kommt Sorelle Ramonda bei den Österreichern an?

Wir können hier, denke ich, stark mit unserer angebotenen Markenvielfalt bei den Kunden punkten. Bei uns ist sicher für jeden was dabei. Natürlich nicht zu vergessen ist die professionelle Beratung von unserem gesamten Team, welche von unseren Kunden auch sehr geschätzt wird.

Kleiden sich Österreicher anders als Italiener?

Österreicher sind vielleicht etwas praktischer als die Italiener, aber oft mutiger, z. B. mit Farbkombinationen und sie sind auch immer offen für ­Neues. Sie lassen sich auch gerne beraten und das auch gerne von unseren Verkäufern aus Italien.

 
Ihr persönlicher Stil?

Ich trage gerne sportliche Kleidung, also unter der Woche eher casual mit Marken wie Aeronautica Militare, Diesel und Timberland, doch am Samstag stehe ich meistens persönlich an der Kassa und betreue unsere Kunden, dann trage ich eigentlich immer einen klassischen Anzug.

      

Bei Sorelle Ramonda finden Trendsetter die neuesten Looks. © Sorelle Ramonda

 

 

 

 

 

 

Sie möchten über Neuigkeiten in diesem Blog informiert werden?

Kundenkarte

kundenkarte

Sichern Sie sich zusätzliche Vorteile und fragen Sie nach unserer Kundenkarte!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok